reflections

Dunkelheit und Kälte

Keiner weiß wie es mir eigentlich geht, gebrandmarkt mit den Narben, die mir die Menschen die mir einst wichtiger waren als mein Leben mir zugefügt haben. Ich sehe sie und höre wie sie reden in meinem Kopf, es wandert durch meinen ganzen Körper bis es meine verwundbarste Stelle erreicht - Es trifft mich, mitten ins Herz. Ihr Gerede ist so laut, Ich halte mir die Ohren zu, es wird nicht leiser.. ️Es werden mehr und ich verzweifle. Ich will nicht das sie Denken es stört mich, ich versuche es zu ignorieren, doch leider vergebens. Sie verfolgen mich. Für immer. Worte die sich in mein Gedächtnis gebrannt haben, die ich nie loswerden kann. Ich merke ich werde immer kälter, keine Reue, keine Traurigkeit .. Es lässt mich langsam kalt. Keine Liebe, keine Freundschaft - Eisens Kälte .. Anstatt Hoffnung und Wärme nur noch Dunkelheit und Kälte.

8.3.15 23:20

Letzte Einträge: Life goes on ..

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung